Supervision


Erst durch den reflektierenden Blick in Distanz zur Berufssituation vollzieht sich eine Klärung der eigenen Rollenbezüge und der
beruflichen Erfahrungen

Berufsbezogene Beratung
für Einzelpersonen,
Arbeitsgruppen und Teams




Supervision Ihrer Arbeit


mit Ihren Klienten/ dem Adressatenkreis

in der Dynamik kollegialer Beziehungen

im Bezug zur Organisationswirklichkeit



Die Ziele

liegen in der Förderung der beruflichen und persönlichen
Kompetenz zur Erfüllung Ihres beruflichen Auftrags.

Der Nutzen
zeigt sich in einer nachhaltigen Qualitätssicherung der
beruflichen Handlungsfähigkeit für den Supervisanden
und die Organisation.

Eine klare professionelle Haltung bildet sich heraus.
Durch Unterstützung in der Selbstreflexion, Selbst-
formulierung und Selbstorganisation werden die eigenen
Interventionen im beruflichen Feld bewußter, sicherer und
zielgerichteter. Die berufliche Wirksamkeit und die eigene
Arbeitszufriedenheit erhöht sich.


Mein Vorgehen
In einem Erstgespräch findet eine sorgfältige Startanalyse
zur Anliegenklärung statt. Sie mündet in einen Kontraktabschluß
mit Klärung der Herausforderungen und realistischer Ziele sowie der Vereinbarung effektiver Rahmenbedingungen.

Meine Arbeitsweise

Meine Supervision ist prozeß- und lösungsorientiert ausgerichtet.
(Konzept). Ich arbeite aus systemischer und psychodynamischer
Perspektive. Der schöpferische Dialog ist mein zentrales Arbeitsmedium.

Für ein besseres Verstehen der aktuellen Fragestellungen erstelle ich interaktiv mit meinen Kunden eine Visualisierung des Themas am Flipchart. Auf dieser Basis wird eine vertiefte Reflexion der Herausforderungen möglich und es zeigen sich
mögliche Lösungswege für die Kunden.